Die fünf wichtigsten Programmsäulen von MYBODY

  1. Umsetzung des MYBODY Ernährungsplans
    • Proteinreiche Kost, wie Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier
    • Kohlenhydratarme Gemüse, Blattsalate, Pilze, Kräuter für die Zufuhr von Vitaminen und Mineralien, Ballast- und Pflanzenstoffe (max. 20-60 g Kohlenhydrate täglich)
    • Reichlich gute Fette bzw. Fettsäuren - auch tierische, denn die sind unbedingt erforderlich, damit unser Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgt wird, vor allem auch unser Gehirn, das nur bestimmte Fettsäuren akzeptiert.
    • Ausreichende Versorgung mit gutem Wasser (mindestens - abhängig von Körpergewicht/Alter/Bewegungsleistung - ca. 2 l täglich. Mehr Info dazu findest du auf www.mybody.drreinwald.de) und Salz, da der Körper durch die ketogene Ernährungsweise mehr Wasser ausscheidet.
       
  2. Unterstützung des körpereigenen Entgiftungs- und Entschlackungsprozessess mit den speziell dafür entwickelten Nahrungsergänzungen gem. Ernährungspläne
     
  3. Gezielte Unterstützung beim Aufbau und Erhalt einer gesunden Darmflora durch Aufnahme von mehr ballaststoffreicher Kost  sowie Prä- und Probiotika. Präbiotika sind die Nährstoffe der gesunden Darmbakterien und wir nehmen sie über ballaststoffreiche Kost und die Nahrungsergänzung (z.B. mit ColoSTABIL®) zu uns. Probiotika sind die gesunden Darmbakterien, die dir durch MyBIOSA® plus zugeführt werden.
     
  4. Steigern der täglichen Bewegungsleistung zum zusätzlichen Ankurbeln des Stoffwechsels für mehr Fettverbrennung und die verstärkte Ausscheidung von Stoffwechselabfall.
     
  5. Feel better durch bessere Ernährung, mehr Bewegung, Zeit für Entspannung und weniger Stress!